Tagaktuelle Eindrücke und Erlebnisse bei unserem Hausbau und danach

Nächste Projekt : Eingangsüberdachung 3.0


Donnerstag, 30. August 2012

So, es ist vollbracht. Der Auftrag zum Bau unseres Spektral-Hauses ist unterschrieben. Die teuerste Unterschrift meines bisherigen Lebens. Jetzt beginnt die lange Zeit des Wartens……

Mittwoch, 29. August 2012

Der Lage- und Höhenplan ist per Mail angekommen, dies ging ja mal schnell. Jetzt haben wir alle Unterlagen zusammen.

Dienstag, 28. August 2012

Heute war der Notartermin. Das war bisher die 2. Teuerste Unterschrift meines Lebens. Das Grundstück ist jetzt quasi unser.

Montag, 27. August 2012

Weitere Katasterauszüge mit Spannmaßen usw. wurden angefordert und sind umgehend per Mail gekommen. Die Rechnung dazu kommt per Post.

Freitag, 24. August 2012

Mittwoch, 22. August 2012

So langsam geht´s voran. Der Auftrag an den Vermesser ist raus und die Kalkulation des Hauses ist bis 29. August fertig, so dass wir am 30. August den entscheidenden Termin zur Vorvertragsunterschreibung bei Spektral haben. Die Telekom hat sich auch schon gemeldet, die Antragsunterlagen sind unterwegs. Weiterhin sind heute alle Pläne der Stadtwerke per Mail angekommen.

Dienstag, 21. August 2012

Erste Kontakte mit der Telekom sowie dem Landesamt für Vermessungswesen wurden hergestellt und wir haben Anträge und Informationen zu den zu erwartenden Kosten erhalten.  Jetzt fehlt nur noch die Auskunft der Saarbrücker Stadtwerke.

Montag, 20. August 2012

Heute haben wir den Notartermin für den Grundstückskauf auf Dienstag, den 28. August festgelegt.

Freitag, 17. August 2012

Von Spektral und der Bank haben wir eine Liste mit Punkten zum Abarbeiten bekommen. Daher wurden auch alle Ver- und Entsorger erneut kontaktiert wegen den entsprechenden Plänen und Anträgen. Leider arbeiten die ganzen Behörden etwas träge.

Donnerstag, 16. August 2012

Wir warten….. Nach Rücksprache mit Spektral gab es leider ein Missverständnis und die Kalkulation dauert noch ca. 7 Tage :-(

Montag, 6. August 2012

Der Kanalplan von der ZKE ist gekommen. Ebenso erhalten wir von Spektral per Mail die ersten Entwürfe unseres neuen Hauses. Nur noch ein paar Änderungen, dann geht es in die Kalkulation. Mal abwarten wo wir gelandet sind.

Samstag, 4. August 2012

Heute machen wir vorab mal unsere persönliche Bemusterung im Baumarkt und treffen eine Vorauswahl an Fliesen, Laminat, Parkett etc. Weiterhin haben wir das Finanzierungsangebot der Hausbank erhalten, einfach unschlagbar.

Freitag, 3. August 2012

Die zuständige Sachbearbeiterin vom städtischen Bauservice teilt uns per Mail mit, welche Unterlagen zum Baubeginn notwendig sind. Weiterhin bietet Sie direkt Ihre Hilfe an falls es irgendwelche Probleme gäbe. Bei Vorliegen sämtlicher Unterlagen dauert der Genehmigungsfreistellungsbescheid maximal 4 Wochen. Um das Bauvorhaben zu beschleunigen, haben wir vorab noch schnell eine Kanalauskunft bei der ZKE angefordert.

Donnerstag, 2. August 2012

Wir wollen eine Erhöhung des Kniestockes um einen Stein und mailen diesen Wunsch an unseren Berater , Herrn Kühn von Spektral. Weiterhin besorgen wir uns einen Katasterauszug und erhalten hierbei die erste Rechnung für unser neues Haus. Per Mail erhalten wir den Kaufvertragsentwurf für das Grundstück, ebenso geht ein Entwurf an den Notar. Sobald die Finanzierungsunterlagen vorliegen, wird ein Termin vereinbart. Erste Gespräche mit der Bank laufen an, ein Angebot soll nächste Woche vorliegen. Weiterhin werden erste Kontakte mit dem städtischen Bauservice hergestellt.

Mittwoch, 1. August 2012

Das Liegenschaftsamt teilt uns mit, dass das Grundstück für uns reserviert und der Vertrag bereits in Vorbereitung ist. Weiterhin haben wir abends einen weiteren Gesprächstermin bei Spektral Haus in Wellesweiler. Nach etwas zähem Anfang verläuft das Gespräch eigentlich sehr gut und sehr informativ. Auch ist nach überzeugender Erklärung der Bau eines KFW-Effizienzhauses vom Tisch. Geplant ist ein individuell geplantes 1,5 geschossiges Haus mit Luft-Wasser-Wärmepumpe ,Spitz-Gaube an der Rückseite, gemauertem Keller und Fertiggarage.  Jetzt muß nur noch der Preis stimmen. Eigentlich steht aber jetzt schon fest, daß wir ein Spektral-Haus bauen werden. Sehr kundenorientiert und kompetent.