Tagaktuelle Eindrücke und Erlebnisse bei unserem Hausbau und danach

Nächste Projekt : Eingangsüberdachung 3.0


Freitag, 31. Januar 2014

Heute war Putz- und Aufräumtag am Bau, schließlich soll es für die offene Hausbesichtigung morgen ein bissel nett aussehen. Anschließend geht es dann direkt los mit den weiteren Maler- und Tapezierarbeiten sowie dem Verlegen des Laminatboden im OG und im Wohn-/Esszimmer. Auch im alten Daheim wurde mit dem Ausmisten begonnen und die ersten Umzugskisten gepackt.

Donnerstag, 30. Januar 2014

Fliesenleger und Gipser sind dabei noch ein paar kleine ausstehende Arbeiten zu erledigen, danach ist der Weg für uns frei. Ab nächster Woche können wir dann so richtig in die Tasten hauen. Auch die Hausübergabe wurde auf nächsten Dienstag terminiert.



Vorher findet am Samstag noch eine offene Hausbesichtigung statt.

Mittwoch, 29. Januar 2014

Langsam aber sicher sieht es immer mehr nach Wohnhaus aus. Die Tage sind gezählt.

Dienstag, 28. Januar 2014

Unsere Treppe wurde eingebaut. In knapp 7 Stunden wurden unsere beiden Bautreppen entfernt und durch eine freitragende Buchentreppe ersetzt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten klappte nachher alles wie am Schnürchen. Nun gelangt man endlich sicheren Fußes ohne Probleme in Keller und Obergeschoss.







Weiterhin hat die Einmessung des Hauses statt gefunden, wir gehen aber davon aus, dass alles seine Richtigkeit hat. Aber auch der Bauherr war an seinem 2. Urlaubstag fleißig und fast 12 Stunden am Bau zu Gange. Es wurde gespachtelt, mehrere Liter Tiefengrund und Farbe " verschafft " und gefühlte 1000 Meter Abschlußnähte aus Acryl hergestellt. Nun freut er sich auf eine heiße Dusche und danach ein kühles Blondes ;-)



Montag, 27. Januar 2014

Ein langer Urlaubstag am Bau ist zu Ende. So konnte einiges bewegt werden. Morgen Früh geht es weiter. Details folgen ;-) Lasst euch überraschen.

Sonntag, 26. Januar 2014

Auch am Sonntag waren die Bauherren fleißig. Das Bad und die Ankleide sind fast fertig.






Samstag, 25. Januar 2014

Endlich, wir haben ein Sch...., eine Toilette im Haus. Nach einem langen Tag ist das Gäste-WC fertig sowie fast alle Zimmer im OG vorgestrichen. Weiterhin wurde die Verkabelung für die Deckenspots vorbereitet.







Freitag, 24. Januar 2014

Auch heute wurde wieder fleißig gespachtelt, grundiert, vorgestrichen, Acrylnähte gesetzt, die Ausschnitte für die Deckenspots gebohrt usw. Langsam aber sicher ergibt das ganze mal ein Bild.
Der Termin für die Einmessung unseres Neubaus steht fest, nächsten Dienstag ist es soweit. Danach kann auch die Fertigstellungsanzeige an die UBA raus.
Ganz nebenbei danken wir für mittlerweile über 50.000 Seitenaufrufe.

Donnerstag, 23. Januar 2014

Ein erfolgreicher Abend neigt sich dem Ende entgegen. Alle Räume im OG - bis auf das Bad - wurden mit Tiefengrund vorgestrichen, das Bad und die Decke im Flur fertig gespachtelt. Anschließend wurden noch die Postionen der Deckeneinbautrahler in den oberen Räumen festgelegt und markiert. Mal sehen was wir über das Wochenende noch so alles erledigt bekommen.

Mittwoch, 22. Januar 2014

Alter Schwede, am Abend sah es in unserem Haus aus wie nach dem Angriff der 1000 Pulverlöscher. Nachdem die Wände geschliffen waren, brauchte der Bauherr mehrere Stunden um den ganzen Dreck und Staub halbwegs zu beseitigen. Anschließend wurde im OG noch das Aufmaß für die Tapeten gemacht und sich genüsslich ein Bierchen gegönnt um den ganzen Staub herunter zu spülen.






Auch die Decke im Eingangsflur haben wir vorgespachtelt. Da uns dies sehr gut gefällt, haben wir uns dazu entschlossen statt Tapeten alle Betondecken im EG zu spachteln und anschließend zu streichen.

Die Trockenbauer haben mit den Schleifarbeiten begonnen. Eine staubige Angelegenheit, sieht aber gut aus.

Dienstag, 21. Januar 2014

Wir haben den halben Abend am Bau verbracht um noch ein paar vorbereitende Arbeiten zu erledigen. Ab Mitte Februar haben wir 4 Wochen Urlaub eingeplant, dann kommt der Endspurt. Durch das mehrmalige Lüften täglich ist auch die Luftfeuchtigkeit in unserem Haus mittlerweile erträglich, wir bewegen uns so knapp über 65% RH. Ein wenig Kummer bereitet uns immer noch unsere Wärmepumpe, da hier ständig der Heizstab in Betrieb ist - zumindest laut der Anzeige im Display - trotz gemäßigter Temperaturen. Eine Lösung hierfür wurde leider noch nicht gefunden. Zur Zeit gleicht unsere Heizungsanlage mehr einer Elektroheizung als einer Wärmepumpe, zum Leidwesen der Bauherren und zur Freude des Energieversorgers. Hier hoffen wir auf eine baldige Verbesserung.
Langsam aber stetig nähern wir uns dem Ende unseres Bauvorhabens. So wurde schon mal die Anzeige der abschließenden Fertigstellung nach § 79 Abs. 1 der LBO des Saarlandes vorbereitet, die Einmessung unseres Wohngebäudes in Auftrag gegeben und vorsichtshalber schon mal unsere neue Küche abgerufen. Auch im Badezimmer kommen wir gut voran, alle Wände sind bereits vorgespachtelt.




Montag, 20. Januar 2014

Das Gäste-WC ist fast fertig und in der Waschküche wurde die Kleinhebeanlage montiert. Hier muss nur noch der Waschmaschinenstopp angeklemmt werden.







Nur wie schließt man so ein Teil richtig an ? Potentialfreier Kontakt, lange her. Den letzten Kontakt hiermit hatte ich während meiner Studienzeit im Fach Elektrotechnik. Nach kurzer Recherche gab es eigentlich nicht viele Möglichkeiten, aber bei Strom weiß man ja nie. Und siehe da, der 2. Versuch führte zum Erfolg und alles schaltet fehlerfrei.

Sonntag, 19. Januar 2014

Auch den gesamten Sonntag haben wir am Bau verbracht mit Spachteln, Grundieren, Abkleben usw.

Samstag, 18. Januar 2014

Die Waschküche ist fertiggestellt, im Wohnzimmer wurden die Wände grundiert und ein paar Außenleuchten wurden montiert.



Freitag, 17. Januar 2014

Soweit möglich, haben wir mit unseren Eigenleistungen begonnen. Zur Zeit vor allem das ganze Haus mit Tiefengrund vorzubehandeln. Zwischenzeitlich wurden die noch fehlenden Schalter, Steckdosen, Thermostate etc. montiert.

Donnerstag, 16. Januar 2014

Die Trockenbauer sind durch, alle Decken und Wände sind verspachtelt. Jetzt muss nur noch geschliffen werden.





Auch um das Ausgusswaschbecken im Keller wurden als Spritzschutz Fliesen verlegt.


So langsam sind die Tage gezählt. Was noch fehlt ist unsere Treppe, ein paar Fliesenarbeiten im Hausflur und im Kellervorraum, Endinstallation Elektro, ein paar Ausbesserungsarbeiten und natürlich unsere Eigenleistungen. Wir hoffen, dass wir bis Ende Februar / Anfang März mit allem durch sind und danach den Umzug in Angriff nehmen können. Endlich :-)

Mittwoch, 15. Januar 2014

Mittlerweile sind alle Decken und Wände im Obergeschoss mit Gipskartonplatten verkleidet und größtenteils gespachtelt. In den Sanitärräumen sind die Fliesenarbeiten inklusive Silikon angeschlossen und auch unser Eingangsbereich ist fast komplett.