Tagaktuelle Eindrücke und Erlebnisse bei unserem Hausbau und danach

Nächste Projekt : Eingangsüberdachung 3.0


Freitag, 24. April 2015

Die Wochenaufgabe ist erledigt, der Randstreifen zum Nachbargrundstück ist fertiggestellt.




Weiterhin wurde vorm Haus eine hängende Kätzchenweide und ein Magnolienstrauch eingepflanzt sowie das Gemüsebeet komplett bepflanzt.




Auch unser Hang am hinteren Ende des Grundstückes ist in einem Jahr schon ganz ordentlich zugewachsen.




Mittwoch, 22. April 2015

Die Kantensteine sind gesetzt, die Hackschnitzel entfernt. Nun fehlt nur noch Folie und Rindenmulch.

Dienstag, 21. April 2015

Unsere neue Wochenaufgabe : Nachdem nun unsere Nachbarn ihre Rasenfläche soweit angelegt haben, ist es an der Zeit für eine ordentliche Grenzbefestigung um wucherndes Gras und Unkraut einzudämmen. Nicht mit Stacheldraht, Mauern und Selbstschussanlagen, sondern mit unseren alt bewährten Pflastersteinen. Von diesen haben wir schon mehrere Hundert im Garten verarbeitet und hatten auch noch ein paar übrig. Die noch fehlenden Steine sowie ein paar Sack Betonestrich wurden am Montag besorgt und abends gleich losgelegt. Immerhin 40 Kantensteine haben wir schon geschafft. Wenn alle gesetzt sind wird der Streifen mit dem Kirschlorbeer mit Unkrautvlies abgedeckt und danach mit Rindenmulch aufgefüllt. Bis zum Wochenende sollte dies erledigt sein.



Montag, 13. April 2015

Das schon fast sommerliche Wetter am Wochenende wurde genutzt um Splitt und Rindenmulch aufzufüllen. Auch wurde damit begonnen das Gemüse- und Kräuterbeet zu bepflanzen.



Weiterhin wurde in der letzten Woche der Riss in unserer Garage nochmal überarbeitet und auch die Wärmepumpe nochmals geupdatet.